Interessenverbund sächsischer MGH e.V.

 

Archiv 2011

» Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II

32 der 37 MGH aus der ersten Förderphase haben den Sprung in das 2012 beginnende dreijährige Aktionsprogramm II geschafft und damit ihre Qualität bewiesen. Zwei neue Einrichtungen werden zu den existierenden Einrichtungen hinzukommen, vier der fünf nicht ins zweite Programm aufgenommenen Häuser bleiben noch ein Jahr in der Förderung des ersten Programs. Der Interessenverbund freut sich auf die alte und neue Zusammenarbeit und die überwiegende Anerkennung der bisher geleisteten Arbeit. Gleichzeitig weist er daraur hin, dass die Nichtaufnahme der fünf existierenden Häuser in das Aktionsprogramm II keine Aussage über die praktische, vor Ort geleistete Arbeit bedeuten muss. Einige Häuser haben keine Bewerbung abgegeben, andere haben sich bewusst entschieden, neue Schwerpunkte nicht mitzutragen.




















Top